Beiträge von X0lfm4n

    fixes.png

    • Ein visuelles Problem mit dem TEK-Bruststück der Föderation wurde behoben
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass nicht dedizierte Server gehostet werden konnten
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Inventarrang auf dem Client nicht aktualisiert wurde, es sei denn, Sie haben die Struktur erneut gerendert oder sind wieder dem Server beigetreten.

    Hallo zusammen,


    da ich jetzt auch anfangen möchte euch die Patch Notes div. Mods auf deutsch anzubieten würde ich gerne wissen wollen welche Mods ihr denn auf euren Server so verwendet?


    Die Mods die am meisten genannt werden werde ich mir dann anschauen in wie weit das ganze funktioniert, natürlich werde ich nicht auf alle Mods eingehen können dazu fehlt dann einfach die Zeit, aber ich möchte das ganze schon weiter ausbauen.


    Also her mit euren Mod Listen.


    P.S. Bitte nur die Mod Listen, alles was in Richtung Server Werbung geht wird gelöscht, also bitte keine Server Namen, IPs, Discords o.ä. .

    Version 1.5.1


    Bugs


    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Radialmenü auf Servern nicht mehr funktionierte (das Drücken von "N" würde nichts bewirken), wenn ein Spieler sich wieder mit einem vorhandenen Charakter verband
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die INI-Option RadialToolBlacklist nicht funktionierte
    • Fehlende interne Rohrleitungsengramme zur Liste "Metall (Rohrleitungen und Verkabelung)" im SS-Konstruktionswerkzeug hinzugefügt

    Version 1.5


    Neue Eigenschaften

    • Fast alle Werkzeuge wurden zu einem neuen Radialmenü zusammengefasst
      • Haltet auf der Tastatur "N" gedrückt, um das Radialmenü aufzurufen, bewegt die Maus über die gewünschte Option und lasst "N" los, um es auszurüsten
      • Tippt auf dem Controller zweimal auf die linke Schultertaste und haltet sie gedrückt, um das Radialmenü geöffnet zu halten. Bewegt den linken Joystick zur Auswahl im Menü und lasst die linke Schultertaste los, um es auszurüsten
      • Im Radialmenü könnt ihr einen Eintrag oder Radialmenüeinstellungen auswählen. Diese Option öffnet ein Menü zum Ändern der Tastenkombination auf der Tastatur (kann nicht für den Controller angepasst werden). Diese Einstellung sollte zwischen den Servern gespeichert werden
      • Die Gegenstände werden kostenlos zur Verfügung gestellt und sind nicht mehr "gefertigt". Der Gegenstand ist jedoch an euer Inventar gebunden und kann nicht wie das Implantat entfernt oder fallen gelassen werden
      • Die Sprühpistole, der persönliche Teleporter, das Transferwerkzeug und der Inventarassistent sind immer noch separate Gegenstände und werden normal hergestellt
      • Alle vorherigen Werkzeuge / Gegenstände mit Ausnahme der oben genannten sollten verschwunden sein, um zu verhindern, dass sie an Inventare gebunden werden
      • Siehe INI-Optionen unten, damit Serverbesitzer Elemente auf die schwarze Liste setzen oder diese Funktion vollständig entfernen können
    • SS Construction Tool hinzugefügt
      • Kann über das neue Radialmenü ausgestattet werden
      • Ruft verschiedene Gebäudeebenen auf der linken Seite des Bildschirms auf (oder ein Radialmenü, wenn es sich um eine Steuerung handelt). Ihr könnt diese Slots erstellen und auswählen, aber ihr könnt nicht darauf klicken oder mit ihnen interagieren
      • Aktuelle Gebäudeebenen sind "Stroh, Holz (Primär), Holz (Sekundär), Stein (Primär), Stein (Sekundär), Stein (Rohrleitungen), Adobe (Primär), Adobe (Sekundär), Gewächshaus, Metall (Primär) , Metall (Sekundär), Metall (Rohrleitungen und Verkabelung), Glas (Primär), Glas (Sekundär), Tek (Primär), Tek (Sekundär), Tek (Tertiär) "
      • Drückt auf der Tastatur "Steuerung" (STRG), während Sie ausgerüstet sind, um zu ändern, welche Gebäudeebene ausgewählt ist. Von dort aus könnt ihr mit den Tasten F1 bis F10 / Umschalt + F1 bis F10 ein Element auswählen
      • Drückt auf dem Controller die rechte Schultertaste, um ein Radialmenü mit Gebäudeebenen aufzurufen. Drückt von dort aus den linken Joystick in Richtung der gewünschten Ebene und klicke auf den rechten Auslöser. Dadurch wird eine Liste der Elemente in dieser Ebene angezeigt. Von dort aus könnt ihr erneut auf den rechten Auslöser klicken, um das zu platzierende Element auszuwählen
      • Bitte beachtet, dass sowohl auf der Tastatur als auch auf dem Controller, wenn der Gegenstand in eurem Inventar hergestellt werden kann (und ihr das Engramm / die Materialien besitzen) und ihr keine habt, der Gegenstand mit der Herstellung beginnt
      • Dies ist ein neues Tool, und einige Dinge müssen noch behoben werden. Beim Wechseln der Gebäudeebenen auf einem Server wurde eine gewisse Verzögerung beim Tool festgestellt. Obwohl ihr die Ebenen gewechselt habt, kann es einige Sekunden dauern, bis erkannt wird, dass ihr gewechselt habt, und die Auswahl der neuen Ebenenelemente beginnt
    • Flüssiger Aufbau hinzugefügt
      • Nach dem Platzieren einer Struktur wird die Struktur automatisch für die Platzierung in die Warteschlange gestellt. Dies sollte für alle Strukturen gelten, nicht nur für SS-Strukturen. Kann vom Serveradministrator deaktiviert werden


    Bugs

    • Es wurde ein Problem mit dem Tek-Generator, dem Teleporter, dem Schildgenerator und dem Bienenstock behoben, durch das ihr nicht auf andere Optionen als das Aufnehmen / Abreißen zugreifen konnten. Ihr werdet feststellen, dass Tek-Generatoren und Bienenstöcke jetzt die Option "Gesperrt" anzeigen. Dies wurde als Problemumgehung eingeführt und wird wahrscheinlich in einem zukünftigen Update entfernt
    • Der SS Spray Painter wurde wieder zur Handwerksstation und zum Replikator hinzugefügt


    Konfigurationsoptionen

    • DisableTurretRadiusChanger = false Der Standardwert ist false und wird auf true gesetzt, um die Möglichkeit zu entfernen, die Revolvereinstellungen in allen Revolvern massenweise zu ändern
    • RadialToolBlacklist = Standard ist leer. Ihr könnt es auf "RemoveAllTools" setzen, um diese Funktion vollständig aus dem Spiel zu entfernen. Wenn ihr bestimmte Werkzeuge entfernen möchtet, könnt ihr dies mit den folgenden durch Kommas getrennten Werten tun: `Befehlstool, Euthanasiepistole, Säule, Fernbedienung, Demo-Pistole, Lichtsetzer, Modellauswahl, Reparaturpistole, Transferpistole, Transparenzzyklus, Turm Konfigurator, Unterwasserwerkzeug, Sichtbarkeitswerkzeug, Konstruktionswerkzeug`
    • DisableSmoothBuild = false Der Standardwert ist false und wird auf true gesetzt, um einen reibungslosen bauen zu entfernen

    Fan Art


    Frohes neues Jahr! Wir hoffen, ihr hattet einen lustigen und erholsamen Urlaub.


    Wir sind voller Energie und arbeiten an dem nächsten Abenteuer: Genesis Part II! Schauen wir uns in der Zwischenzeit einige erstaunliche Fan-Kunstwerke und Screenshots aus der Community an.


    Warm With You by sis_6193

    ErWwWQuVEAAejcH.jpg.66686bc6d0168de39a653a65b9c7938d.jpg


    Deinonychus by eagleclaw6089

    deinonychus__ark__by_eagleclaw6089_debfsh4-fullview.jpg.8689964566878768b317f1a0377ab968.jpg


    Merry Christmas by hipapparitiongamer

    deb94gz-348e0384-14e5-40a7-baf2-dd65166a82c7.jpg.b1a044daad7051d64dd0c97d1e3abc76.jpg


    The T-Rex And The Butterfly Based On Ark 2 by adamsalive4kids

    the_t_rex_and_the_butterfly_based_on_ark_2_by_adamsalive4kids_deadsc9-fullview.jpg.b7f1ffdff8043ac7d22757666c4c6518.jpg


    Lightning Wyvern by cyanimus

    deay5oa-2bbf2c0b-a4ad-4944-9a1b-008ffa8bec0d.jpg.d2aaa50c8418c68f0620673c2515519c.jpg


    Griffin by kawarayane

    ErL_UkBUYAE1XDK.jpg.b6032b94fd47c933eef9ec5dcdc55361.jpg


    By greyjan#9071 (Discord)

    2021_01_14_-_vent.png.bc18a7de0d498653af8222a2de84fa77.png


    By theyaa#6363 (Discord)

    dodo.jpg.719cdb1a0acbd158ce0879ce373728fe.jpg


    Wir sehen uns nächste Woche!

    Nach vielen versuchen wurde die Seite doch endlich bei Google Adsense aufgenommen, d.h. es gibt auf der Seite jetzt Werbung welche ich aber nicht übertreiben werde denn es steht die Seite im Vordergrund. Es würde mich allerdings freuen wenn ihr den Adblocker auf dieser Seite Deaktiviert. Ihr müsst nicht zwingend auf die Werbung klicken wenn ihr nicht wollt, allerdings unterstützt ihr mich damit zusätzlich beim betreiben der Seite.


    Das Ziel der Seite soll es nicht sein Möglichst viel Geld zu Verdienen, allerdings sind wir ehrlich, über ein kleines Trinkgeld freuen wir uns doch alle.


    Sollte euch etwas auffallen das irgendwas mit der Werbung nicht stimmt oder doch recht viel angezeigt wird würde ich mich freuen wenn ihr davon eben einen Screen macht und mir diesen via PN zukommen lasst dann schau ich mir das an.


    Vielen lieben dank für euer Interesse an der Seite.

    fixes.png

    • Explorer Notes 11-15 für Genesis Chronicles hinzugefügt
    • TEK Chest V2 für Genesis Chronicles hinzugefügt
    • Zusätzliche Erkennung von Mesh Erkennung hinzugefügt
    • Mehrere Mesh-Methoden wurden behoben
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Manticor der Scorched Earth die falsche Menge an Element belohnte
    • Es wurde ein Exploit behoben, durch den Spieler Namen mit unsichtbaren Buchstaben erstellen konnten
    • Fehler im Zusammenhang mit dem Design mehrerer Ebenen wie Löcher, schwebendes Laub, falsche Volumina usw. wurden behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Popup-Fenster "Zähmen" bei reduzierten Auflösungsskalen nicht funktionierte
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der TEK-Turret die Stammesränge nicht respektierte
    • Ein Absturz mit dem Taming HUD wurde behoben
    • Es wurde ein Exploit behoben, durch den Bienenstöcke betrogen werden konnten
    • Managarmr kann nicht mehr rennen, wenn C4 angebracht ist (ähnlich wie der Pterodon nicht rollen kann)
    • Deinonychus-Reiter werden jetzt korrekt abgestiegen, wenn sie von einer Z-Frucht der Pflanzenart geflasht werden
    • Carno visuelle Änderungen (Textur / Material Update)
    • Neue Einzelspieler- / Host-Einstellung: Aktivieren Sie die Stufe für die Flugbewegungsgeschwindigkeit (Sie können die Einstellung für Inoffizielle aktivieren, indem Sie folgende Schritte ausführen: Hinzufügen von bAllowFlyerSpeedLeveling = True zur game.ini oder -AllowFlyerSpeedLeveling zur Befehlszeile)

    Hallo zusammen,


    ich hoffe euch sagt das Projekt zu und euch helfen die Tutorials weiter, wenn ihr weitere Fragen zu einem Tutorial habt oder zu etwas was noch fehlt könnt ihr euch jederzeit im Bereich Fragen und Probleme melden und ich schau mir das dann an.


    Um auch in Hinsicht auf ARK II euch weitere Tutorials anzubieten wird es bei mir nötig sein einen neuen PC anzuschaffen auf dem ARK II und andere Software zum Testen für Server damit diese ordentlich laufen. Natürlich kann ich von euch nicht verlangen mir diesen zu Finanzieren, und natürlich wird die Seite und alle Tutorials weiterhin Kostenlos für jederman zur Verfügung stehen, allerdings würde mich eine Unterstützung sehr freuen um das ganze auch ordentlich weiter zu führen.


    Ich bedanke mich mich bereits im Vorfeld für alles.

    Um gleich einmal mit einem Gerücht Aufzuräumen, nein der Bot ist nicht von einer bestimmten Ark Community selber Programmiert sondern gibt es zum freien Download für jedermann.


    Mit dem ARKBot habt ihr als Administrator u.a. die Möglichkeit die Strukturen an einer Bestimmen Position abzureißen oder auch alle Strukturen des Tribes auf diesem Server, auch die Dinos des des Tribes können darüber gelöscht werden ohne das ihr Online sein müsst, denn alles geschieht über den Browser. Leider gibt es diesen nur für Windows Server.


    Derzeit wird an einer neuen Version des Tools gearbeitet, allerdings gibt es dafür noch keine Termin der Fertigstellung, daher ist die Aktuelle nutzbare Version die 1.91 welche ihr hier Downloaden könnt.


    Kommen wir eben noch zu den Voraussetzungen für das Tool:

    .NET 3.5 with service pack 1

    .NET 4.7 oder höher

    Microsoft Visual C++ Redistributable 2013


    Zusätzlich benötigen wir noch ein Plugin (wie ihr Plugins Installiert erfahrt ihr hier: Plugins Installieren schnell und einfach), den Ark Bot Helper, welch ihr hier Herunterladen könnt.


    Nach der Installation dieser 3 Pakete könnt ihr auch den Bot entpacken und Starten.

    bot01.png



    Die Links auf der Startseite könnt ihr euch durchlesen, müsst ihr aber nicht, also klicken wir gleich auf den grünen Button "Open Configuration" womit wir zu den Einstellungen gelangen.


    bot02.png


    Das ist wieder ne ganze Menge, aber keine Angst es wird noch mehr :saint:.

    Wir gehen die Einstellungen Punkt für Punkt durch, ihr solltet also kein Probleme haben ihn zum laufen zu bringen, sollte es dennoch Fragen oder Probleme geben könnt ihr diese natürlich im Bereich Fragen und Probleme gerne stellen.


    Als erstes müssen wir einen Steam API Key eintragen, den bekommt ihr von hier: https://steamcommunity.com/dev/apikey

    Dazu müsst ihr euch mit euren Steam Daten anmelden um den Key zu erhalten, keine Angst es handelt sich hier um die Offizielle Steam Seite.

    bot03.png


    Ob die Domain wirklich existieren muß kann ich euch nicht sagen, da ich natürlich meine Existierende Domain eingetragen habe.

    Anschließend den Hacken setzen und auf Registrieren klicken, schon bekommt ihr euren Steam API Key, dieser Key bleibt gültig bis ihr ihn Widerruft.


    Diesen Key könnt ihr nun Kopieren und im Bot eintragen.


    Im nächsten Feld tragen wir unsere Server ein, dazu klicken wir in das Feld worauf sich ein neues Fenster öffnet.

    bot04.png


    Im Linken Bereich erstellen wir pro Ark Server ein Profil, wie ihr diese benennt ist egal aber ich würde einfach die Map Namen des Servers verwenden.


    • Key - Wird weiter unten benötigt, tragt einfach den Map Name des Servers ein
      • HINWEIS: Der Name muß klein geschrieben werden
    • Save File Path - Hier tragt ihr das Verzeichnis des Spielstandes des Jeweiligen Servers ein
      • Bsp.: C:\Server\Ark Server\Servers\Island\ShooterGame\Saved\SavedArks\TheIsland.ark
    • IP Adresse: Die IP Adresse eures Root Servers
    • Query Port: Der Query Port eures Servers, diesen könnt ihr im ASM unter "Verwaltung" nachschauen
    • Cluster Key: Auch diesen könnt ihr im ASM nachschauen, ebenfalls unter "Verwaltung"
    • Mod IDs: Hier könnt ihr die Mods (Mod IDs) eures Servers eintragen
      • HINWEIS: Eine ID pro Zeile
    • Display Address: Die IP Adresse des Servers inkl. Query Port
      • Bsp.: 192.168.178.41:27015
    • RCON Port: Der RCON Port des Servers, auch wieder im ASM unter "Verwaltung" zu finden
      • HINWEIS: Achtet darauf das RCON im ASM Aktiviert ist
    • RCON Password: Auch wieder im ASM zu finden unter "Verwaltung", heißt hier aber "Administratorpasswort"

    Server Management - auf den kleinen Pfeil klicken

    • Server Executable Path: Die Startdatei des Servers
      • Bsp.: C:\Server\Ark Server\Servers\Island\ShooterGame\Binaries\Win64\ShooterGameServer.exe
    • Server Executable Arguments: Hier kommt der Key von oben ins Spiel
      • Bsp.: -serverkey=Island
    • Steam Cmd Executable Path: Der Pfad wo ihr euer Steam Installier habt
      • Bsp.: C:\Server\Ark Server\SteamCMD\steamcmd.exe
    • Server Install Directory Path: Der Pfad wo ihr euern Server Installier habt
      • Bsp.: C:\Server\Ark Server\Servers\Island
    • Disable Chat Notifications: Einige Informationen bekommt ihr im Tool angezeigt diese könnt ihr hier ein oder ausschalten ganz nach bedarf

    Diese Einstellungen müsst ihr für jeden Server separat vornehmen, dafür auf der Linken Seite ein neues Profil erstellen und wieder von vorn beginnen, wenn ihr damit fertig seid einfach auf "OK" Klicken.

    • Clusters: Bei den Server Einstellungen sowie im ASM haben wir bereits den Cluster Key eingegeben, diesen müssen wir noch einmal separat Einstellen
      • Einfach auf das Feld Klicken
      • Im neuen Menü unter Key den Cluster Key eintragen
      • Save Path: Das Verzeichnis wo eure Cluster Daten gespeichert werden
        • Bsp.: C:\Server\Ark Server\clusters\lexicon

    Zurück im Hauptmenü

    • Bot Name: Sollte klar sein
    • Bot URL: Wenn ihr eine Homepage habt könnt ihr diese hier eintragen
    • Web App URL: Die URL unter der der Bot später im Browser erreichbar ist
      • Bsp.: http://192.168.178.41:8002
    • Web App: Ein paar Optische Einstellungen
    • Discord: Damit holt ihr den Bot in euer Discord - reiche ich noch nach
    • Ark Multipliers: Die Multiplikatoren eures Cluster, diese können nicht pro Server Eingestellt werden sind aber für die Spieler wichtig
    • User Roles: Hier tragt ihr die Steam ID der Personen ein welche Administrative Rechte im Bot haben sollen
      • IDs unter Steam IDs eintragen, eine ID pro Zeile
    • Access Control: Das einzige was ihr hier ändern müsst sind unter "admin-server" die letzten 2 Punkte "fertilized-eggs" und "structures-rcon" diese müsst ihr auf "admin" stellen
    • Backups: Da wir bereits vom ASM Backups erstellen lassen brauchen wir das hier nicht auch noch
    • Powershell Executable Path: Der Pfad wird Automatisch ermittelt kann also ignoriert werden
    • SSL: Damit habe ich mich leider nicht befasst sry.
    • Web API Listen Prefix: Wofür der Port ist habe ich leider nie verstanden
      • HINWEIS: Der Port muß in der Firewall freigegeben werden
    • Web App Listen Prefix: Unter diesem Port ist der Bot im Browser zu erreichen
      • HINWEIS: Der Port muß in der Firewall freigegeben werden
    • Temporary Files Directory: Ein Temporäres Verzeichnis für den Bot, das Verzeichnis könnt ihr frei wählen
    • Hide Ui On Startup: Irrellevant für den Bot

    Alle weiteren Optionen können so bleiben.

    Zum Schluss klickt ihr noch links oben auf "Save" damit die Einstellungen gespeichert werden.


    Nun noch den Bot einmal schließen und neu Starten (je nach menge der eingetragenen Server kann der Start etwas dauern).

    Jetzt ist der Bim im Browser zu erreichen unter eurer Server IP und dem Web App Listen Prefix.


    Bsp.: 192.168.178.41:8001

    Neben den Mods gibt es auch noch Plugins die man auf seinen Servern Installieren kann, allerdings ausschließlich auf Windows Servern, da die API und die Plugins für Windows entwickelt wurden (leider).

    Anders als bei den Mods müssen Plugins ausschließlich auf dem Server Installiert werden, die Spieler müssen nichts Installieren.


    Als erstes einmal geht ihr auf die Seite https://arkserverapi.com und erstellt euch einen Account, den benötigt ihr um die Plugins Downloaden zu können.


    Um die Plugins Installieren zu können benötigt ihr eine API, ein Verbindungsstück zwischen dem Server und den Plugins.

    Diese API bekommt ihr ebenfalls auf der Seite, hier der direkt Link: Ark Server API


    Unnötig zu erwähnen das ihr erst einmal den/die Server herunterfahren müßt.


    Den Inhalt der Datei entpackt ihr nach: \ShooterGame\Binaries\Win64\


    Anschließend könnt ihr euch schon die Plugins aussuchen die ihr nutzen wollt.

    Nach dem Download der Plugins entpackt ihr diese nach: \ShooterGame\Binaries\Win64\ArkApi\Plugins\


    HINWEIS: Die API und die Plugins müsst ihr auf jeden Server separat Installieren.


    Die meisten Plugins haben noch eine Config Datei welche ihr entsprechend Einstellen müsst, wenn ihr mit diesen nicht zurecht kommt kann ich euch gerne weiter helfen würde aber hier zu weit führen alle Configs aufzulisten.


    Anschließend könnt ihr den/die Server natürlich wieder starten.


    HINWEIS: Der Grüne Text im Startfenster kommt von der API und ist gewollt, also nicht wundern.

    plugin.png


    Bei weiteren Fragen einfach hier Fragen und Probleme melden.

    Ich habe jetzt lange probiert und bin fast verzweifelt, aber es ist nicht möglich den Gacha auf Valguero zu Spawnen, ich habe ihn jetzt auf auf Island eingefügt und da geht es ohne Probleme


    Das wäre der Parameter für den Gacha, das ganze muß in die Game.ini

    ConfigAddNPCSpawnEntriesContainer=(NPCSpawnEntriesContainerClassString="DinoSpawnEntriesDamiensAtoll_C",NPCSpawnEntries=((AnEntryName="Gacha",EntryWeight=0.500000,NPCsToSpawnStrings=("Gacha_Character_BP_C"))),NPCSpawnLimits=((NPCClassString="Gacha_Character_BP_C",MaxPercentageOfDesiredNumToAllow=0.500000)))


    Es gibt aber eine Mod mit der du das ganze realisieren kannst:

    Valguero Dino and Map Extension


    Ich hoffe das hilft dir dennoch.

    Teil 03 - Server erstellen und Installieren


    Jetzt wechseln wir den Benutzer mit dem Befehl su ark.


    Damit wir die Ark Server installieren können benötigen wir natürlich Steam, allerdings nicht die Version die ihr von eurem Heim PC kennt sondern eine einfache Konsolen Version, welche wir einfach mit wget Herunterladen können:

    wget https://steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steamcmd_linux.tar.gz


    Dieses Archiv muß natürlich entpackt werden:

    mkdir steamcmd && tar -xzvf steamcmd_linux.tar.gz -C steamcmd


    Mit exit gelangen wir zurück auf den root Account.


    Bevor wir die Server Installieren müssen wir uns noch mit der Configuration des arkmanager auseinandersetzen.


    Unter /etc/arkmanager finden wir die Config Datei, also auf zum Bearbeiten:


    mcedit /etc/arkmanager/arkmanager.cfg


    Ich markiere euch nun die Punkte die ihr ggf. Anpassen müsst, je nach euren Einstellungen.


    putty04.png


    • steamcmdroot="/home/ark/steamcmd" - Hier haben wir unser Steam Installiert - Stimmt also
    • steamcmd_user="ark" - Der Benutzer unter dem wir Steam Installiert haben - Stimmt auch
    • arkbackupdir="/home/ark/ARK-Backups" - hier werden eure Server Backups abgelegt, den Ordner solltet ihr also noch erstellen
    • arkwarninutes="60" - Wenn ihr die Server Herunterfahrt wegen einem Update z.b. dauert es 60 Minuten, die zeit könnt ihr hier ändern in Minuten
    • msgWarn... - Diese Text erscheinen Ingame für eure Spieler als Hinweis, diese könnt ihr nach belieben ändern und auf deutsch schreiben

    Die Weiteren Punkte könnt ihr euch gerne auch anschauen, es kann nicht schaden aber das ist alles Feinabstimmung wie ihr es haben wollt.


    Unter mcedit /etc/arkmanager/instances/ müssen wir für jeden Server eine separate Config erstellen, als Beispiel wurde uns darin die main.cfg schon mitgeliefert welche wir kopieren und anpassen müssen.


    HINWEIS: Benennt die Configs entsprechend der Map so findet ihr euch leichter zurecht.


    Damit kopiert ihr die Datei und benennt sie entsprechend:

    cp main.cfg Island.cfg


    Mit mcedit Island.cfg bearbeiten wir die Datei.

    • serverMap="TheIsland" - Logisch der Map Name
    • #serverMapModId="469987622" - Wenn ihr eine Map Mod verwendet (z.b. Fjördur) muß die Mod ID hier eingetragen werden und das # am Anfang entfernt werden
    • #ark_TotalConversionMod="496735411" - Zu Total Conversion kann ich leider nichts sagen, damit habe ich mich nie auseinander gesetzt aber die Mod ID kommt hier rein, zum nutzen ebenfalls das # am Anfang entfernen, wenn ihr mehrere Mods eintragen wollt dann diese immer mit einem Komma trennen
    • ark_RCONEnabled="True" - Wenn ihr ein RCON Tool nutzen wollt um auf den Server zuzugreifen muß dies Aktiviert sein, also True, andernfalls könnt ihr es auch deaktivieren, also False
    • ark_RCONPort="32330" - Der Port für RCON, nur relevant wenn ihr es auch nutzt, wenn ja achtet darauf den Port bei weiteren Server abzuändern (einfach in 10er schritten gehen ist das einfachste)
    • ark_SessionName="ARK Server Tools" - Hier tragt ihr den Name eures Server ein
    • ark_Port="7778" - Einer der Ports des Servers, bei weiteren Servern muß dieser angepasst werden (einfach in 10er schritten gehen ist das einfachste)
    • ark_QueryPort="27015" - Noch ein Port des Server bei weiteren Servern muß dieser angepasst werden (einfach in 10er schritten gehen ist das einfachste)
    • ark_ServerPassword="" - Wenn nur Leute auf dem Server spielen sollen welche das Passwort kennen könnt ihr dieses hier eintragen
    • ark_ServerAdminPassword="keyboardcat" - Das Admin Passwort, da dies Standard ist solltet ihr es auf jeden Fall ändern
    • ark_MaxPlayers="70" - Die Maximale Anzahl an Spielern die gleichzeitig auf dem Server Spielen können
    • #ark_GameModIds="487516323,487516324,...) - Wenn ihr Mods auf dem Server verwenden wollt müsst ihr die Mod IDs hier eintragen und mit einem Komma trennen (bestehende natürlich entfernen) und das # am Anfang entfernen
    • #ark_AltSaveDirectoryName="SotF" - Hier könnt ihr ein Alternatives Verzeichnis für das Savegame Angeben (total sinnlos, also so lassen)
    • Mit den restlichen Optionen hatte ich nie etwas zutun aber sind auch nicht wichtig, können also so bleiben

    Die Datei mir F2 Speichern und mit F10 den Editor verlassen.


    Wir wechseln wieder auf den angelegten Benutzer:

    su ark


    Jetzt brauchen wir noch das ark-server-tool:

    git clone https://github.com/arkmanager/ark-server-tools


    Diesen müssen wir jetzt auch wieder Configurieren:

    mcedit ark-server-tools/tools/arkmanager.cfg


    Die Configuration könnt ihr euch von oben abschauen, es ist die gleiche, allerdings müssen eben die Verzeichnisse stimmen, ich trau euch das zu das ihr das allein hinbekommt.


    Anschließen wieder mit F2 Speichern und mit F10 den Editor Verlassen.


    Jetzt kommen wir endlich zu Installation des Servers.


    Wir bleiben auf dem Benutzer ark.


    Mit diesem Befehl Installieren wir den Server:

    ./ark-server-tools/tools/arkmanager install @Island


    Wir haben die Config Island.cfg benannt für den ersten Server, bei der Installation muß nun diese Config angegeben werden da er sich alle Infos daraus bezieht. Schreibt den Befehl genau so wie angegeben.


    Anschließen seht ihr:

    Installing ARK server ...


    Der Server wird also jetzt Heruntergeladen, das kann etwas dauern.



    Zwar ist der Server jetzt Installiert, allerdings kommt jetzt noch eine Menge Arbeit auf euch zu.

    Die Configuration des Server.

    Da es leider kein Tool für Linux gibt (zumindest ist mir keins bekannt) welches euch das ganze Grafisch anzeigt müsst ihr euch leider durch die Config und die weiten Welten des Internets wühlen um alle Parameter herauszufinden, denn es gibt keine Sammlung wo alle Parameter und was sie bedeuten zu finden sind. Ich habe dazu leider auch nichts da sonst würde ich es euch mit zur Verfügung stellen, aber vllt. kann man in Gemeinsammer Arbeit da mal was zusammentragen.


    Die Configs findet ihr unter:

    /ShooterGame/Saved/Config/LinuxServer/GameUserSettings.ini

    /ShooterGame/Saved/Config/LinuxServer/Game.ini


    Diese müsst ihr für jeden Server separat Einstellen, wenn die Einstellungen aber übereinstimmen müsst ihr euch die Arbeit nur einmal machen und eine fertige einfach in den neuen Server rüber Kopieren.


    Wenn ihr mit der Configuration fertig seid wollt ihr diesen Natürlich starten, das geht mit dem Befehl:

    ./ark-server-tools/tools/arkmanager start @Island


    Eine Übersicht über weitere Optionen für das Tool findet ihr hier:

    https://github.com/arkmanager/ark-server-tools

    Ich hoffe ich konnte euch damit weiter helfen und wünsche euch viel Erfolg mit euren Servern.

    Teil 02 - Die ersten Schritte


    Euer bestellter Server ist nun freigeschalten und es kann los gehen.


    Wie Verbinde ich mich mit dem Server?

    Anders wie bei Windows habt ihr auf einem Linux Server keine Grafische Oberfläche auf der ihr einfach alles anklicken könnt, sondern hier geschieht alles über Befehlseingabe in einer Konsole. Hierfür benötigt ihr das Tool Putty welches ihr hier Runterladen könnt: https://www.chiark.greenend.or…gtatham/putty/latest.html.


    putty.png


    Das Tool bietet viele Tolle Funktionen die aber für unsere Zwecke irrelevant sind.

    Ihr gebt ganz oben die IP Adresse euren Servers ein, den Port belasst ihr auf 22, dies ist der Standard SSH Port, also der Port der benötigt wird um mit dem Server zu Verbinden.


    HINWEIS: Damit ihr nicht immer die IP Manuell eingeben müsst könnt ihr das ganze auch Speichern, am besten ist es ihr gebt oben "root@serverip" ein tragt einen Profilname unter "Saved Sessions" ein und klickt anschließend auf "Save". Das Passwort müsst ihr allerdings eingeben, das wird leider nicht mit gespeichert (das kann man auch anders lösen aber darum geht es hier nicht).


    Das ganze sollte dann so aussehen:

    putty01.png


    Bevor wir die Ark Server Installieren müssen wir noch ein paar Kleinigkeiten vorbereiten.


    Diese Pakete benötigen im weiteren Verlauf:

    sudo apt-get install mcedit curl lib32gcc1 git


    Wenn ihr schon mit Linux Vertraut seid solltet ihr wissen das man die Ark Server nicht unter dem Benutzer root laufen lässt, sondern einen separaten Benutzer anlegt. Dafür gibt es den Befehl: adduser ark, ark steht dabei für den Benutzername den ihr natürlich frei wählen könne.


    putty02.png


    Das Passwort für den Benutzer muß 2 mal eingegeben werden um sicher zu stellen das ihr euch nicht vertippt habt.

    HINWEIS: Ja es ist normal das das Passwort nicht angezeigt wird beim schreiben, das ist von Debian so gewollt.

    Alles weitere könnt ihr mit "ENTER" einfach durchdrücken.


    ulimit erhöhen:

    mcedit /etc/sysctl.conf

    Am Ende der Datei gebt fügt ihr folgendes Hinzu:

    fs.file-max=100000


    Mit F2 könnt ihr die Änderungen Speichern und mit F10 den Editor wieder verlassen.

    Nun noch diesen Befehl ausführen: sudo sysctl -p /etc/sysctl.conf


    mcedit /etc/security/limits.conf

    Hier fügt ihr auch wieder am Ende der Datei folgendes ein:

    * soft nofile 100000

    * hard nofile 100000


    mcedit /etc/pam.d/common-session

    Am Ende einfügen: session required pam_limits.so


    Jetzt Installieren wir noch den arkmanager der euch auch ein wenig Arbeit abnimmt.

    curl -sL http://git.io/vtf5N | sudo bash -s ark


    HINWEIS: Wenn ihr oben bei der Benutzererstellung einen anderen Name als ark Angegeben habt müsst ihr diesen iher natürlich entsprechend anpassen.

    putty03.png

    Teil 01 - Die Wahl des Servers


    Auf Facebook liest man immer wieder die Frage "wie erstelle ich einen Server?" oder "kann mir jemand bei den Einstellungen helfen?". Prinzipiell gilt wenn ihr nicht willig seid euch mit der Materie zu befassen sollten man gleich die Finger von lassen. Meist sind solche Server nach 1-2 Wochen wieder verschwunden weil sie das ganze Thema unterschätzt haben wie viel Zeit man in den Aufbau eines Clusters und einer Community investieren muss.


    Gleich vorne weg, diese Anleitung beschäftigt sich damit die Ark Server auf einem Debian 9 Root Server selber zu Hosten und nicht bei nitrado, g-portal oder anderen Anbietern, also lest euch das ganze hier in ruhe durch und nehmt euch Zeit, denn diese werdet ihr brauchen.


    Die Wahl des Server:

    webtropia.gif

    Bevor wir nun mit den Ark Servern Anfangen gibt es noch etwas wichtigeres zu klären, und zwar die notwendige Hardware.

    Ich selber bin seit 20 Jahren zufriedener Kunde von Webtropia. Die Server haben top Hardware, es gibt keine Ausfälle und der Support hilft sehr Kompetent bei Problemen weiter. Auch was das Preis/Leistungsverhältnis angeht hat Webtropia immer die Nase vorn, ich mache selbst immer mal wieder den vergleich mit anderen Anbietern, aber entweder waren diese Teurer oder haben eine Einrichtungsgebühr (was nicht mehr Zeitgemäß ist). Natürlich könnt ihr euch auch für einen anderen Hoster entscheiden, das ist ganz klar eure Entscheidung, allerdings kann ich euch diesen wirklich ans Herz legen.


    Wenn ihr einen Kompletten Cluster aufbauen wollt benötigt ihr schon ordentlich Leitung bei 9 (10 ab März 2021) Servern. Zusätzlich wollt ihr sicherlich auch noch Mods auf euren Servern Installieren welche ebenfalls Leistung beanspruchen sowie die Spieler die gerade Online sind, umso mehr Spieler auf den Servern gerade Online sind umso mehr Ressourcen werden benötigt.


    Empfehlen würde ich euch daher den Intel i9 Server, die CPU ist hervorragend für Ark Server geeignet damit die Server auch ordentlich laufen und es zu keinen Lags kommt. Der Server ist zwar schon mit 64GB Arbeitsspeicher ausgestattet, allerdings benötigen die Ark Server sehr viel Arbeitsspeicher, daher würde ich euch gleich ein Upgrade auf 96GB empfehlen. Ihr könnt euch gleich die 128GB variante nehmen, allerdings wäre das für den Anfang definitiv zu viel, und sinnlos wollt ihr euer Geld sicher auch nicht rauswerfen. Wenn ihr später einmal merkt ihr braucht doch mehr Arbeitsspeicher könnt ihr einfach ein Ticket in eurem Kundenbereich öffnen und dem Support mitteilen das ihr den Arbeitsspeicher Upgraden wollt, das ist gar kein Problem.


    Bei den Festplatten solltet ihr auf keinen Fall normale HDD verwenden, denn diese sind für unsere zwecke einfach zu langsam und das Neustarten der Server bei einem Update dauert einfach zu lange. Ob ihr euch aber für eine SSD oder NVME Entscheidet ist egal, beide sind sehr gut geeignet.


    Jetzt müsst ihr nur noch bei der Auswahl des Betriebssystem darauf Achten das ihr "Debian 9" (auf Aktuelleren Versionen habe ich es nicht mehr getestet) auswählt und schon könnt ihr das Maschinchen bestellen. Je nachdem wie die Auslastung ist kommt der Server noch am gleichen oder am kommenden Tag Online, also nicht gleich ungeduldig werden.


    Wenn ihr euch für einen Server von Webtropia entscheidet würde es mich sehr freuen wenn ihr diesen über meinen Link Bestellt um mich ein wenig zu unterstützen, außerdem kostet es euch keinen Cent mehr (leider aber auch nicht weniger), dazu einfach hier klicken und Vielen Dank.

    'Frohes neues Jahr!' Ereignis ist jetzt auf den offiziellen Servern aktiviert. Die Veranstaltung wird voraussichtlich am 1. Januar 2021 gegen Mitternacht EST und Mittag EST stattfinden. Server, die die Veranstaltung leiten, werden Ende 2020 mit Geschenken in einem Feuerwerkshagel bombardiert. Diese Geschenke enthalten eine Sammlung von euren Lieblings-Skins von vergangenen Events, die derzeit nicht verfügbar sind, und eine Chibi-Bonanza! Und mit Bonanza meinen wir, dass die Droprate von seltenen, sehr seltenen und legendären Chibis auf über 9000 gewählt wird!

    Inoffizielle Server können das Ereignis mit dem folgenden Befehlszeilenparameter aktivieren: -NewYearEvent



    Zum Ändern der Zeiten können auch die folgenden Befehlszeilenparameter verwendet werden:


    NewYear1UTC = 1609477200

    NewYear2UTC = 1609497200

    Ihr könnt https://www.epochconverter.com/ verwenden, um den entsprechenden Zeitstempel zu erhalten. Bitte beachtet, dass diese Veranstaltung nicht vor Mitternacht EST am 1. Januar 2021 durchgeführt werden kann. Wenn ihr also eure Zeit ändern möchtet, muss sie danach festgelegt werden.


    Einige zusätzliche Hinweise:


    Dieses Ereignis kann nur EINMAL in einer Sicherungsdatei ausgeführt werden (mit 2 Triggern).

    Wenn ein Server so eingestellt ist, dass das Ereignis zu einem bereits verstrichenen Zeitpunkt ausgeführt wird, löst der Server beim Laden sofort die Geschenke aus.

    Bis zum 05. Januar 2021 ist Ark und die DLC im Angebot bei Steam.


    Ark Survival Evolved: 10,99€

    DLC Ragnarok: Kostenlos

    DLC Valguero: Kostenlos

    DLC Primitive+: Kostenlos

    DLC The Center: Kostenlos

    DLC Crystal Isles: Kostenlos

    DLC Scorched Earth: 6,99€

    DLC Aberration: 6,99€

    DLC Extinction: 5,87€

    Season Pass Survival Evolved: 9,99€ (Beinhaltet: Scorched Earth, Aberration, Extinction)

    Season Pass Genesis: 23,99€ (Genesis Part I, Genesis Part II)


    Viel Spaß beim Kaufen und Erkunden von neuen Maps.